Straßenbau

Wir planen, bauen, betreiben und verwalten Straßen und Brücken sowie Geh- und Radwege. Derzeit betreuen wir in den Landkreisen Erding, Freising, Dachau, Fürstenfeldbruck und München ein Straßennetz von rund 1.300 km, davon 278 km Bundesstraßen, 664 km Staatsstraßen und 360 km Kreisstraßen. Zudem unterhalten wir 405 km Geh- und Radwege, 600 Brücken, 113 sonstige Ingenieurbauwerke und 375 Ampeln.

Außerdem kaufen wir Grundstücke für den Straßen- und Brückenbau auf. Auch die Baumpflege, das Auslichten von Gebüsch am Straßenrand sowie das Anlegen von Biotopen als Ausgleichmaßnahmen für die Eingriffe in die Natur gehört zu unseren Aufgaben.  

Als Träger öffentlicher Belange sind wir an den Planungen und Bauvorhaben Dritter im Rahmen von Flächennutzungsplänen, Bebauungsplänen, Bauvoranfragen und Bauanträgen beteiligt . Außerdem arbeiten wir an der Umsetzung straßenverkehrsrechtlicher Maßnahmen mit wie Beschilderung, Markierung, Ampeln und Fußgängerüberwege.

Unser oberstes Ziel ist es, Autofahrern, Radfahrern und Fußgängern ein verkehrssicheres und leistungsfähiges Straßennetz zur Verfügung zu stellen. Hierzu verfügen wir mit unseren Straßenmeistereien in Dachau, Erding, Freising, München-Riem und Taufkirchen (Vils) über einen kompetenten, leistungsfähigen und wirtschaftlichen Betriebsdienst.