B11; Ausbau der Ortsdurchfahrt Garching

Im Auftrag der Stadt Garching und der Bundesrepublik Deutschland, vertreten durch das Staatliche Bauamt Freising, wird die B 11 München - Landshut im Bereich der Ortsdurchfahrt Garching, zwischen der alten B471 (Umgehungsstraße) und der Lehrer-Stieglitz-
Straße bzw. dem Riemerfeldring, grundlegend neu ausgebaut. Die Seitenräume werden neu aufgeteilt und die Fahrbahn durchgängig verschmälert. Die Straßenentwässerung wird grundhaft erneuert, und die Fahrbahn erhält einen lärmmindernden Belag.


Lageplan

1,33 MB
Straßenquerschnitte
alt und neu

0,91 MB


Der Ausbau erfolgt in drei zeitlich getrennten Bauphasen:

  • Bauphase 1 (voraussichtlich vom 13.05. bis 13.07.2013): - Bereich Umgehungsstraße bis Wasserturmstraße und - Bereich Hüterweg bis Lehrer-Stieglitz-Straße

  • Bauphase 2 (voraussichtlich vom 15.07. bis 07.09.2013): - Bereich Wasserturmstraße bis Auweg und - Bereich Hüterweg bis Lehrer-Stieglitz-Straße

  • Bauphase 3 (voraussichtlich vom 09.09. bis 02.11.2013): - Bereich Auweg bis Bürgermeister-Amon-Straße

Während aller Bauphasen ist die Ortsdurchfahrt (B 11) für den Durchgangsverkehr voll gesperrt.


E-Mail-Adresse für Rückfragen: OD-Garching@stbafs.bayern.de


Umleitungs- Bauphasenplan 0,93 MB

Umleitungs- und Bauphasenplan